Gemeinde Burgstetten

Inhalt

Rathaus Aktuell

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

Artikel vom 15.03.2017

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen
Das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen ist grundsätzlich verboten. Das Verbrennen stellt einen erheblichen Beitrag zur Feinstaubbelastung der Atemluft dar. Im Rems-Murr-Kreis gibt es genügend Alternativen zur Verbrennung, zum Beispiel das Anliefern der Abfälle an die Grüngut-Häckselplätze der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises (AWG). Wie pflanzlicher Abfall beseitigt werden kann, wann er ausnahmsweise doch verbrannt werden kann und was bei einer Verbrennung zwingend beachtet werden muss, beantwortet das Amt für Umweltschutz beim Landratsamt Rems-Murr-Kreis in seinem neuen Merkblatt „Verbrennen von pflanzlichen Abfällen“. Das Merkblatt ist auf der Internetseite des Landratsamts zu finden unter Bauen, Umwelt, Verkehr /Umweltschutz /Wilder Müll/
Weitere Informationen:
https://www.rems-murr-kreis.de/bauen-umwelt-verkehr/umweltschutz/wilder-muell/
Bei Fragen können Sie sich gerne an das Amt für Umweltschutz des Rems-Murr-Kreises wenden: Herr Rüdiger Burkhardt, Telefon 07151 501 2755, E-Mail: umweltschutz@rems-murr-kreis.de

Weitere Informationen zu diesem Thema

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Burgstetten gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Burgstetten wenden.

Kontakt

Bürgermeisteramt Burgstetten
Rathausstraße 18
71576 Burgstetten
Fon: 07191/9585-0
Fax: 07191/82557
rathaus@burgstetten.de


Bitte beachten Sie die neue Anschrift während des Rathausumbaus.

Rathausservice

Im Bereich "Rathausservice" haben wir "typische Lebenslagen" und Anliegen zusammengefasst, um Sie bereits im Vorfeld zu informieren und Ihnen den Behördengang zu erleichtern.

© 2017 Gemeinde Burgstetten
cm city media GmbH
 
zur Startseite